Startseite arrow Der Brunnerhof arrow Hofgeschichte

 

1810

Adam Gollwitzer und sein Sohn Christoph erbauen ein Glaspolierwerk mit Gutshof an der Waldnaab.

 

1850

Die Familie Gollwitzer errichtet eine eigene Glasfabrik in unmittelbarer Nähe. Die neugebaute Fabrik gibt dem Ortsteil Ullersricht-Neubau  seinen Namen.

   

Ca. 1900

Der erste Spargelanbau in Neubau wird in der Hofchronik erwähnt.

   

1908

Friedrich Brunner aus Mantel erwirbt den Gutshof sowie die Gebäude des stillgelegten Polierwerks.

   

1940-1963

Honig, Brot, Joghurt, Milch, Erdbeeren und Kartoffeln werden ab Hof verkauft.

   

1944
Georg Brunner übernimmt den Hof nach dem Tod seines Vaters und bewirtschaftet ihn bis 1979. Neben dem Ackerbau entsteht ein Zuchtbetrieb für Rinder und Schweine. Georg Brunner wird im weiten Umkreis als Pionier in der Schweinezucht und für technische Neuerungen in der Landwirtschaft bekannt und anerkannt. Zusammen mit seiner Frau Gunda führt er lange Zeit einen vorbildlichen Ausbildungsbetrieb mit über 70 ausgebildeten Lehrlingen der Land- und Hauswirtschaft.

   

1985
Reinhard Brunner pachtet den Hof und legt den Betriebsschwerpunkt wieder auf Schweinehaltung und Ackerbau.

   

1987
Auf einer Versuchsfläche werden 800 Spargelpflanzen gesetzt.

   

1989
Die erste Spargelernte wird direkt ab Hof verkauft.

   

1990
Reinhard Brunner übernimmt den Hof nach fünfjähriger Pachtzeit.

   

1993
Es erfolgen erste Versuche mit Grünspargel.

   

1995
Der Spargelanbau unter Folie hält Einzug in Neubau. Schrittweise wird die mit Spargel bepflanzte Fläche auf den heutigen Stand von 3 ha ausgedehnt (40 000 Spargelpflanzen).

   

2005
Auf dem Brunnerhof beginnt der Anbau von Erdbeeren im Folientunnel.

   

2006
Zur Sortimentserweiterung werden Himbeeren angepflanzt.

   

2007
Mitte des Jahres wurde der Hofladen im Alten Gewölbe fertig gestellt und mit dem ersten Hoffest eingeweiht.

 

2008
Erstmals werden verschiedene Kartoffelsorten zur Direktvermarktung angebaut.

 

2009
Am 01.07.2009 beginnt die Umstellung auf ökologischen Landbau.

 

2012
Die Umstellung auf ökologischen Landbau ist abgeschlossen. Seit dem 06.08.2012 ist der Brunnerhof zertifizierter Ökobetrieb im Anbauverband Naturland.