Startseite arrow Im Spiegel der Presse arrow "Der Neue Tag" vom 19.04.2011 "Spargel schießt ins Kraut"
"Der Neue Tag" vom 19.04.2011 "Spargel schießt ins Kraut"
Von (ps)  |  19.04.2011  | Netzcode: 2769531

 

WEIDEN

 

Spargel schießt ins Kraut

 

Dank Sonne hat Ernte in Neubau bereits begonnen

Weiden. (ps) Im Moment sind die Temperaturen ideal. "Das sonnige Wetter ist gut für den Spargel", freut sich Helga Brunner vom gleichnamigen Spargelhof in Neubau. "Für alles andere bräuchten wird dringend Regen."

 

Doch wie gesagt: Dem edlen Gemüse tut die Wärme gut - der Spargel schießt sozusagen ins Kraut. Seit Sonntag ist die Familie Brunner deshalb auf ihren Feldern im Einsatz, um die gefragten Stangen zu ernten. Zumindest die weißen, denn: "Der grüne Spargel braucht noch etwas."
Dass der Ernteeinsatz noch vor Ostern beginnen kann, hätte Helga Brunner selbst nicht vermutet. "Schließlich hatten wir einen kalten Winter." Die Erntehelfer rücken deshalb erst nach den Osterfeiertagen an. Bis dahin ist das Ehepaar Helga und Reinhard Brunner - unterstützt von Lehrling und Praktikant - selbst im Einsatz, um die Wünsche der Kunden erfüllen zu können.

 

Klein angefangen

 

Seit 22 Jahren praktiziert die Familie den Spargelanbau in Neubau. "Wir haben klein angefangen." Seit etwa zehn Jahren ist der Ertrag ausreichend, um die Wünsche von Stammkunden und neuen Kunden zu erfüllen. "Ganz genau lässt sich das nie berechnen", bedauert Helga Brunner, "weil die Witterung da eine wichtige Rolle spielt."
Für die nächsten Tage schaut die Prognose jedenfalls gut aus, denn es soll sonnig bleiben. Helga Brunner: "Wichtig ist warmes Wetter. Dann wächst der Spargel schnell und ist schön zart." Genau so, wie ihn die Kunden lieben.
Image